Unsere Schule

alt

Im Schuljahr 2017/18 besuchen 416 Schülerinnen und Schülerin mit 19 Klassen unsere drei Schulstandorte.

Gegliedert ist unsere Schule in die Grundschule Hutthurm und die Mittelschule Hutthurm-Büchlberg, die mit der Mittelschule Salzweg einen Schulverbund bildet.

alt

Folgende Klassen gibt es an den jeweiligen Standorten:

Hutthurm:

- GS: 1a, 2a, 3a, 4a

- MS: M-Klassen: 7M, 8M, 9M und 10M, Ganztagsklassen: 5b und 6b, Die Ganztagsklassen haben bis 16 Uhr Unterricht, freitags bis 13 Uhr. Erstmals gibt es auch eine Übergangsklasse mit der Ü5.


Büchlberg: 

- MS: Regelklassen 7Ra, 8Ra, 9Ra

Die Mittelschüler in Büchlberg sind zusammen mit der rechtlich eigenständigen GS Büchlberg (eigene Schulleitung) in einem Schulhaus untergebracht.


Prag:

- GS: 1b, 2b, 3b, 4b, Übergangsklasse Ü1-4


Verbundpartner Salzweg:

In den unterrichtspraktischen Fächern und in Sport findet der Unterricht teilweise in der Mittelschule Salzweg statt.


Ganztagsschule:

Kinder, die nicht die Ganztagsklassen besuchen, können auch am Nachmittag betreut werden. Es besteht die Möglichkeit die ganze Woche oder auch einzelne Tage zu buchen.

alt alt

Es müssen in der Mittelschule lediglich die Essenskosten bezahlt werden.

Die Fertigstellung der Räume für die Ganztagesschule bedeutet einen weiteren Meilenstein für die Schule in Hutthurm. Die Weichen für das Konzept der Ganztagesbetreuung wurden bereits vor einigen Jahren gestellt. Mit der Einführung der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler konnte den Eltern ein Angebot gemacht werden, Beruf und Familie besser vereinbar zu machen. Die offene Ganztagesschule für Hauptschüler zog bald nach und schließlich wurden auch noch gebundene Ganztagklassen eingeführt. In diesen Klassen hat nicht nur der Unterrichtsstoff mit der Möglichkeit der individuellen Förderung jedes Einzelnen seine Bedeutung, vielmehr wird auch die Freizeit zu einem wesentlichen Element im Tagesablauf. Entspannung, Bewegung und soziales Lernen sind hier die Schwerpunkte.
Das Konzept der Ganztagesschule Hutthurm passte schon in den vergangenen Jahren. Was fehlte waren die geeigneten Räumlichkeiten. Der Neubau der Ganztagesschule bietet den Hutthurmer Schülern jetzt allerdings optimale Voraussetzungen. Für die Grundschüler wurden zwei Räume grundlegend renoviert und an die neue Aula angegliedert, für die Mittelschüler stehen zusätzliche Gruppenräume und ein Freizeitraum u.a. mit Billardtisch und Kicker zur Verfügung. Ein weiteres Prunkstück ist die neue Mensa. Die etwa 100 Schüler, die derzeit das Angebot der Ganztagesbetreuung in Hutthurm nutzen, können sich in der neuen Räumen wirklich wohlfühlen.